Umwelt und Gesellschaft


Seiteninhalt:
Bild: Umwelt
 
Bild: Umwelt
 
Bild: Umwelt
 

Verantwortlich handeln

Eines der erklärten Ziele von NMC ist das soziale, nachhaltige und ökologisch verantwortliche Handeln. Für uns ist sozial verantwortliches Handeln untrennbar mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit verbunden. Im Interesse unserer Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und der nachfolgenden Generationen. Deshalb blicken wir über die Unternehmensgrenzen hinaus und engagieren uns vielfältig in den Bereichen Sport, Kunst, Kultur und Soziales.
Wir wollen durch selbstverantwortliches Handeln dafür sorgen, dass durch unsere Produkte oder unsere Arbeitsweise weder den Menschen noch der Umwelt Schaden zugefügt wird. Zu diesem Zweck hat NMC unternehmensweit gültige Standards für Umwelt und Sicherheit definiert. Wesentliche Grundlage für diese Standards ist die "Responsible Care" Initiative der chemischen Industrie. NMC legt Wert auf die unternehmensweit einheitliche Einhaltung der Umwelt- und Sicherheitsstandards. Zu diesem Zweck haben sich alle Gesellschaften und Niederlassungen weltweit auf die Einhaltung der Grundsätze unserer Leitlinien und Ziele sowie der "Responsible Care" Initiative verpflichtet.
Bild:
 
Bildbeschreibung:
Bild:
 
Bildbeschreibung:
Bild: Nachhaltigkeit-3
 
Bildbeschreibung:
Lebensgarant Umwelt

Der effiziente Umgang mit Ressourcen wie Wasser und Strom ist für NMC ebenso wichtig wie die konsequente und stetige Umsetzung des Umweltschutzes durch strikte Abfallreduzierung, Recycling, Luftreinhaltung und Gewässerschutz.

Die Fachwelt staunte, als wir bereits 1988 unsere Produktion nicht nur auf FCKW-freie, sondern sogar auf HFCKW-freie Prozesse umstellten. Schon damals erkannten unsere Aktionäre, das Management und unsere Ingenieure, welche Bedeutung die globale Klimaerwärmung im dritten Jahrtausend einnehmen wird.

So recyceln wir heute nahezu 100 Prozent des produktionsbedingten Rest- und Ausschussmaterials aus Polyethylen und lassen dieses wieder in die Produktion einfließen.
Bild:
 
Bildbeschreibung:
Bild:
 
Bildbeschreibung:
Bild: sustainability-1
 
Bildbeschreibung:
REACH - mehr Verantwortung für die Unternehmen

Die neue Chemikalienverordnung der EU zur Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien (REACH) ist seit 1. Juni 2007 in Kraft. Ziel von REACH ist es, den Schutz von Mensch und Umwelt zu erhöhen und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie zu verbessern. Die neue Verordnung schafft europaweit einheitliche Rechtsvorgaben und löst die bisherigen Regelungen zur Altstoffbewertung und Neustoffanmeldung ab.

REACH betrifft alle Hersteller, Importeure und Anwender von Chemikalien in der EU. Diese müssen künftig noch mehr Verantwortung für den sicheren Umgang mit Chemikalien übernehmen. Für mehr Informationen stehen Ihnen hier verschiedene Downloadmöglichkeiten zur Verfügung.